Ein politisches Erdbeben

Vor 100 Jahren wird das Proporz-Wahlrecht eingeführt – mit dramatischen Folgen: Die Machtverhältnisse in der Schweiz werden neugeordnet, der Freisinn verliert die absolute Mehrheit. Mehr davon →

Operation Geldhahn

Staatliche Aufklärung als Millionen-Geschäft: Die Geschichte eines lukrativen Mandats, das plötzlich ein Vielfaches wert ist, aber unter fragwürdigen Umständen vergeben worden ist. Mehr davon →

Der Ständerat verhängt die Höchststrafe

Der Ständerat geht betont haushälterisch mit seiner Redezeit um. Und die selbsterklärte Chambre de réflexion pflegt ihren Nimbus. Einblicke in den Parlamentsbetrieb. Mehr davon →

Amtlich bewilligter Etikettenschwindel

Die Titel vieler Initiativen sind zugespitzt oder bedienen gar Feindbilder. Die Bundeskanzlei darf irreführende Namen abändern. Warum tut sie das kaum je? Mehr davon →

Funktional ohne Ende

Das Abstimmungsbüchlein, die auflagenstärkste Publikation des Landes, hat ein neues Design. So weit, so trocken. Doch das rote Heft ist mehr: Es steht in der Tradition der weltberühmten Schweizer Grafik. Mehr davon →

Leiser rollen die Reifen

Eine Studie von Bund und Kantonen zeigt: Wären alle Fahrzeuge hierzulande mit leisen Pneus unterwegs, könnte die Lärmbelastung gleich stark sinken wie bei einer Halbierung des Verkehrs. Mehr davon →

Das Recht auf Immunität beschädigt

Ex-Nationalrat Christian Miesch soll Geld für einen Vorstoss kassiert haben. Ist es richtig, dass seine Immunität aufgehoben wird? Und wozu ist diese überhaupt da? Eine Einordnung. Mehr davon →

Schweiz gegen Verbot von Killer-Robotern

In Genf debattieren die Vereinten Nationen über ein Verbot von autonomen Waffen, die selbst Krieg führen und Menschen töten. Warum die Eidgenossenschaft dagegen ist. Mehr davon →

Plötzlich Freunde

Ohne ausländische Player dürfte Schweizer Casinos der Schritt ins Internet schwer fallen. Wer vor der Geldspiel-Abstimmung noch verteufelt worden ist, kommt nun als Partner infrage. Doch der Bundesrat will Kooperationen stark einschränken. Mehr davon →

Der ewige Bauernstreit

Sie sorgen seit Jahren für Ärger: Schweizer Bauern, die deutsche Äcker bewirtschaften und dafür auch noch EU-Subventionen kassieren. Doch wie gross ist das Problem wirklich? Aktuelle Zahlen geben Aufschluss. Mehr davon →